Aktuelles

dea-wappen-gross

 

Nächste Termine:

01. April: Markierung schützenswerter Objekte im Staatsforst La Haute Chevauchée, P19/102.
Leitung:
Adolf Buchner.
Treffpunkt:
9 Uhr 30 an der Varenner Straße, Abzweigung Haute Chevauchée.

 

Die Teilnahme an Aktivitäten ist, auch aus versicherungstechnischen Gründen, ausschließlich den Mitgliedern des D. E. A. 14-18 e. V. und der AVA vorbehalten.
Bitte melden sie sich 3 Wochen vorher bei den Verantwortlichen an, da die Aktionen auf 10 Personen beschränkt sind.
Die Mitgliedschaft kann vor Ort beim Verantwortlichen erworben werden. Eine vorherige Anmeldung ist unbedingt erforderlich.

 

 

Unsere Literatur:

Heft 2: DEA: Die amerikanische Armee im 1. Weltkrieg leicht beschädigt zum verminderten Preis

DEA

 

In Zusammenarbeit mit der französischen Forstbehörde „Office Nationale des Forêts“ haben sich die drei Vereine

  • Comité franco-allemand – Souvenir et Sauvegarde de sites en Argonne
  • Deutsches Erinnerungskomitee Argonnerwald 1914 – 1918 e.V.

 

zum Ziel gesetzt,

 

  • noch vorhandene Überreste des 1. Weltkrieges im Argonnerwald und auf Vauquois zu katalogisieren und, wenn lohneswert, vor der Zerstörung zu bewahren bzw. zu restaurieren, um die Leiden und Opfer unserer Vorfahren nicht in Vergessenheit geraten zu lassen,
  • den Dialog zwischen den Völkern und das historische Bewußtsein zu entwickeln, vor allem zwischen französischen und deutschen Jugendlichen, indem Geschehnisse des 1. Weltkrieges zum besseren Verständnis gebracht werden mit dem Gedanken, entsprechende Lehren daraus zu ziehen,
  • im Rahmen der gemeinsamen Aktivitäten die Versöhnung, die internationale Gesinnung, die Toleranz auf allen Gebieten der Kultur und den Völkerverständigungsgedanken zu fördern.

Um dieses Ziel zu erreichen, werden von Vereinsmitgliedern, Schulklassen, Jugendgruppen und militärischen Einheiten folgende Aktivitäten durchgeführt:

    • Recherchen in Archiven, Aufbereitung und Verfügbarmachung der Information am Ort des Geschehens

 

  • Ermittlung, Erforschung, Katalogisieren, Auswahl, Renovierung und Instandhaltung von Überresten des 1. Weltkrieges

    Unterstützen Sie unsere Arbeit durch Mitgliedschaft oder Spende